Pfarrer

Pfarrer Robin Banerjee
Vorsitzender des Presbyteriums
Schwanenberger Platz 13
41812 Erkelenz
Tel.: 02431/2211
Fax: 02431/76464
robin.banerjee@ekir.de

Liebe Gemeindeglieder,
liebe Interessierte,

hier, besonders aber auch auf der gesamten Homepage, finden Sie etwas über mich persönlich und das, was mich bewegt: Lebendige und ereignisreiche Gemeindearbeit, die von Beziehung und Kontakt geprägt ist; auf der waagerechten Ebene zwischen Menschen, auf der senkrechten Ebene zwischen Menschen und Gott! Sie merken schon: Ich verstehe Kirche und die Gemeinde vor Ort als ein Beziehungsgeschehen im Zeichen des Kreuzes Jesu Christi und mich selbst als Kommunikator (Vermittler und Verkünder) und Motivator mitten drin.

Ich freue mich sehr, dass die Ev. Kirchengemeinde Schwanenberg, das Presbyterium, über 100 Ehrenamtliche, unsere hauptamtlichen Mitarbeiterinnen und ich bisher so ein starkes Team sind und auch so viele unterschiedliche und gute Angebote für unsere Gemeinde schaffen, wie Sie vielleicht auch selbst erleben oder es aus unserer Internet-Präsenz erahnen können.
Es ist uns ein Anliegen, mit Gott daran mitzuwirken, dass Sie sich begeistern lassen von der guten Nachricht, dem Wort Gottes und dem Versuch, dieses in unserer Gemeinde mit anderen konkret zu leben und zu feiern.

Sie sind herzlich willkommen!

Gerne begrüßen wir Sie in unserem Gottesdienst oder bei einer unserer Veranstaltungen oder Gruppen. Schicken Sie mir eine Mail oder rufen Sie an, wenn Sie Kontakt mit mir persönlich wünschen.

Predigten, Andachten und Ansprachen können Sie gerne erhalten, wenn Sie mir eine Mail schicken oder mich persönlich ansprechen.

Die Pfarrstelle

Meine Pfarrstelle in der Kirchengemeinde Schwanenberg umfasst 75%. Darin ist alles enthalten, was in einer Einzelpfarrstelle in unserer Gemeinde zu leisten ist: Von der Verwaltung und der Gemeindeleitung über Seelsorge und Gottesdienstgestaltung, alle Amtshandlungen, meine Besuche bei den Gemeindegliedern, meine Präsenz in den Gemeindegruppen bis zur Erfüllung des zur jeder Pfarrstelle gehörenden ganzheitlichen Bildungsauftrages. Dazu kommen kleine und große Projekte und immer auch mal Probleme und Krisen, die spontan oder langfristig zu lösen sind. Nicht zu vergessen: Die ganze übergemeindliche Arbeit im Kirchenkreis und in der Landeskirche.

25% kommen zur Pfarrstelle dazu. Ich erteile 6 Unterrichtsstunden Ev. Religionslehre am Cornelius-Burgh-Gymnasium Erkelenz und bin deshalb 2-3 Vormittage nicht in der Gemeinde, sondern habe Anteil am gesamten Schul- und Lehrerzimmergeschehen. Ich habe die pädagogisch-didaktische Befähigung für die Sekundarstufe I und II, unterrichte Kinder und Jugendliche sehr gerne und fülle diesen zusätzlichen Arbeits- und Verantwortungsbereich sehr gerne aus. Was ich erstaunlich finde: Die Gemeinde profitiert von meiner Praxis in der Schule und umgekehrt genauso.

Wenn ich vertreten werden muss, wegen Urlaub, gemeindlichen oder übergemeindlichen Verpflichtungen, übernehmen das die Pfarrerinnen der Ev. Kirchengemeinde Wegberg, Pfarrerin Ute Leppert und Pfarrerin Jutta Wagner. Diese Vertretung funktioniert sehr gut und beruht natürlich auf Gegenseitigkeit. Auch die Pfarrer der Ev. Kirchengemeinde Wassenberg sind Ansprechpartner bei Vertretungsfragen. Bei großen Engpässen kann ich auch auf die Solidarität der Pfarrerinnen und Pfarrer aller Nachbargemeinden, der sogenannten Region IV vertrauen.

Engagement im Kirchenkreis:

  • Mitglied im Kreissynodalvorstand (2. stellvertr. Skriba)
  • Mitglied im Team Pfarrkonventvorbereitung
  • 2 Wochen Notfallseelsorge im Jahr
  • Schulausschuss
  • Ausschuss für Konfirmandenarbeit
  • Ansprechpartner und „Spiel“-Leiter für „METALOG training tools“

Engagement in der Landeskirche:

  • Vikariatsausbildung/Bewerbungskommission
  • Gastdozent für Konfirmandenarbeit am Predigerseminar Wuppertal

Lebenslauf

  • 5. Dezember 1972 – Geburt in Mönchengladbach-Neuwerk
  • 22. April 1973 – Taufe in der Ev. Friedenskirche Rheydt
  • ab August 1979 – Gemeinschaftsgrundschule Rath-Anhoven
  • ab September 1983 – Cusanus-Gymnasium Erkelenz
  • 24. Mai 1987 – Konfirmation in der Ev. Kirchengemeinde Erkelenz
  • 26. Juni 1992 – Abitur
  • ab Oktober 1992 – Studium der Ev. Theologie an der Universität Bonn
  • ab Oktober 1995 – Studium der Ev. Theologie an der Universität Göttingen
  • ab Mai 1997 – Studium der Ev. Theologie an der Universität Bonn
  • 7. September 1999 – Erstes Theologisches Examen
  • ab Oktober 1999 – Vikariat in der Ev. Kirchengemeinde Krefeld-Süd (Fischeln) bei Pfr. Thomas Stockkamp und im Reformierten Predigerseminar Wuppertal
  • 12. März 2002 – Zweites Theologisches Examen
  • ab April 2002 – Pfarrer zur Anstellung in der Ev. Kirchengemeinde Wegberg
  • 5. April/10. August 2002 – Heirat mit Annette Banerjee, Studienrätin für Sek. I/II (Ev. Religionslehre/Spanisch) am Berufskolleg für Wirtschaft und Verwaltung Rheydt-Mülfort
  • September 2003 – Vakanzvertretung in der Ev. Kirchengemeinde Schwanenberg
  • 25. Januar 2004 – Ordination in der Ev. Kirchengemeinde Wegberg
  • 22. Mai 2005 – Einführung in das Pfarramt der Ev. Kirchengemeinde Schwanenberg
  • 25. September 2005 – Geburt der Tochter Elea
  • 10. April 2009 – Geburt der Tochter Julina

Startseite | Impressum

Copyright © 2017. Evangelische Kirchengemeinde Schwanenberg. Alle Rechte vorbehalten.