Sommerkirche

In den Sommerferien findet in unserer Gemeinde die Sommerkirche statt. Dazu tun sich die Ev. Kirchengemeinden Wassenberg, Wegberg und Schwanenberg seit 2003 zusammen.
Es findet dann reihum in den Gemeinden nur an einem Ort ein Gottesdienst statt, zu dem alle Gemeindeglieder aus den drei Gemeinden eingeladen sind. Und dabei wechselt nicht nur der Ort, sondern auch die Predigerin oder der Prediger. Das Wichtigste aber: Die fünf bis sieben Predigten sind unter einem Thema zusammengefasst und die ausgesuchten Bibeltexte stehen somit in einem Zusammenhang. Diese Predigtreihe ist immer ein Highlight des Jahres.

Nach dem Gottesdienst findet immer ein gemütliches Beisammensein statt: Hier trifft man sich bei einer Tasse Kaffee oder einem kühlen Sommergetränk, tauscht sich über das Gehörte aus und kommt auch sonst sehr nett in Kontakt.
In Schwanenberg treffen sich alle, die mitgenommen werden wollen (nach Anruf im Büro) auf dem Marktplatz um 10.15 Uhr. Eine Gruppe von Fahrradfahrern trifft sich um 10 Uhr.

Predigtreihen von 2003 – heute

  • 2003 Das Neue im Alten – Predigten zu Texten aus der alttestamentlichen Weisheitsliteratur
  • 2004 aufsehen – erregend: das Vaterunser
  • 2005 Die zehn Gebote
  • 2006 Schräge Vögel! – Bizarres aus den beiden Testamenten
  • 2007 „Ich singe dir mit Herz und Mund“ – Predigten zu Liedern von Paul Gerhard
  • 2008 Die Ich-bin-Worte Jesu
  • 2009 Mein Gott, Mensch! – Das ganze Leben in den Psalmen
  • 2010 Lebens-Code. Das Geheimnis der Zahlen in der Bibel
  • 2011 Tatort Bibel – Kriminalgeschichten
  • 2012 S(w)ing mit – Gott und Mensch im Rhytmus des Lebens
  • 2013 Mit anderen Augen – Bibel und Kunst
  • 2014 Tausendmal gesprochen – sieben Mal neu bedacht: Das Glaubensbekenntnis
  • 2015 Auf den Spuren Paulus‘
  • 2016 Mütter in der Bibel

Zu den meisten Predigtreihen haben die drei Gemeinden ein Buch, einen Sammelband herausgegeben, den Sie über E-Mail bestellen können.

Startseite | Impressum

Copyright © 2017. Evangelische Kirchengemeinde Schwanenberg. Alle Rechte vorbehalten.